09.09.11

VW California Comfortline Europe

Der California Comfortline von Volkswagen Nutzfahrzeuge ist die erweiterte Ausführung des VW California, der bekannte und beliebte Campingbus auf Basis des T5. 


Der California Comfortline bietet jede Menge zusätzlichen Komfort und lässt sich durch zahlreiche Sonderausstattungen oder durch die zwei verschiedene Sonderpakete weiter aufrüsten. Zur Serienausstattung gehören unter anderem ein elektrohydraulisch ausfahrbare Aluminium-Aufstelldach und ein Fahrradträger an der Heckklappe. 235er Leichmetallräder und eine Reifenkontrollanzeige gehören ebenso mit zum Standard wie das Radiosystem mit acht Lautsprechern.

Im Innenraum befindet sich eine Küchenzeile inklusive Spülbecken, Kühlbox und Gaskocher. Neben Stauraum und Schränken befindet  sich ein  Outdoor-Tisch in der Schiebetür, in der Heckklappe sind Klappstühle untergebracht. Zur Elektrik gehören Doppelsteckdose am Küchenblock, elektrische Wechselrichter und 230-V-Außenanschluss. Die Betten bieten Liegeflächen von 1,14 m x 2,00 m (unten) bzw. 1,20 m x 2,00 m (oben). Wärmeschutzverglasung im Fahrerhaus dämpfen die Hitzeentwicklung, Dunkel-Verglasung im Fahrgastraum halten neugierige Blicke von Außen ab.


An Motoren hat man die Auswahl von verschiedenen 2.0 Liter TDI Maschinen mit modernster Common-Rail-Technologie. Die Preise für den California Comfortline beginnen bei 52 532,55 Euro.

Das Paket "Safety" sorgt für verbesserte Sicherheit:
- Spurwechselassistent "Side Assist" inkl. Geschwindigkeitsregelanlage
- ParkPilot
- Scheinwerferreinigungsanlage
- Multifunktionslenkrad mit Bedienung für Radiosystem und Mobiltelefon
- Wertfach

Das Paket "Executive" sorgt für noch mehr Komfort:
- Leder-Alcantara-Kombination im Innenraum
- Radio-Navigationssystem
- DVB-T-Tuner zum TV Empfang
- Rückfahrkamera inkl. ParkPilot
- Vollautomatische Klimaanlage





Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Angebote: Neue und gebrauchte VW California bei Autoscout24

Update 14.08.2013: Test- und Fahrbericht VW California Beach