24.08.12

Der California "Edition"

Volkswagen Nutzfahrzeuge zeigt auf dem Caravan-Salon in Düsseldorf (25.8. - 2.9.2012) die gesamte Produktpalette an Wohn- und Reisemobilen der Marke – vom Caddy Maxi Tramper über den California bis hin zum Amarok als Basisfahrzeug für vielfältige Outdoor-Aktivitäten. Premiere hat der California "Edition", der ab sofort in den Varianten Beach und Comfortline verfügbar ist.

California Edition

Der "Edition“ ist am matt-schwarz lackierten Dach und an den den 17-Zoll-Leichtmetallrädern vom Typ "Cascavel" erkennbar. Weitere Merkmale sind die schwarzen Türgriffe, abgedunkelte Rückleuchten und weitere schwarze Folienakzente am Heck, die Seitenschweller und die matt-schwarzen Lackierung im unteren Bereich des Frontstoßfängers sowie die Privacy-Verglasung im Fahrgastraum. Der "Edition" steht in den Lackierungen Candy-Weiß, Salsa Red und Reflexsilber zur Wahl.

Beim California Comfortline "Edition" ist das gesamte Mobiliar für Kocher, Spüle, Herd und Stauraum in Weiß gehalten. Zudem gibt es eine Komfortschlafauflage für die untere Liegefläche. Im California Beach "Edition" steht eine Isolierbox parat. Als weitere Funktionsausstattungen kommen im Beach Nebelscheinwerfer und im Comfortline eine Geschwindigkeitsregelanlage hinzu.

California Edition

Die steigende Beliebtheit des California spiegelt sich in den aktuellen Auslieferungszahlen wider: Von Januar bis Juli 2012 wurden 4690 California Beach und California Comfortline an Kunden im In- und Ausland ausgeliefert. Gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum bedeutet dies über 900 Einheiten mehr und eine Steigerung von 24 Prozent sowie einen neuen Auslieferungsrekord für die ersten sieben Monate eines Jahres.

Fotos: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen
Text: Auto-Medienportal.Net (ampnet/jri)