27.01.12

VW Bus Concept Samba

Das Samba Concept von 2007 ist der Traum eines brasilianischen Bulli-Fans.

Das Camping-Urmodell Samba kombiniert mit modernster Ausstattung wie Solarpanels,
Elektro-Motor, große helle Frontscheinwerfer, schlüsselloser Zugang, digitales Touchdisplay, Stimmerkennung für sprachgesteuerte Befehlseingabe, eingebauter Navi, Einparkkameras:







Hoffentlich bleibt uns dieses schöne Video auf Youtube erhalten. Leider sorgt die GEMA dafür, dass viele Videos hier in Deutschland nicht zu sehen, wenn sie mit Musik untermalt sind, für die die GEMA nicht die Rechte einräumt. Nach unserer Information gibt es so etwas nur in Deutschland - wirklich schade!

VW Bus: Der Kult-Transporter (Neu vom Komet Verlag)

Am 15. Februar erscheint die 2. Auflage von  
"VW Bus: Der Kult-Transporter"
vom Komet Verlag mit bisher unveröffentlichen Fotos.  




22.01.12

Peugeot Boxer Liberté K 600 von Burow

Burow Mobil präsentiert auf der CMT in Stuttgart den neuen Peugeot Boxer Liberté K 600. 

Peugeot Boxer Liberté K 600

Das neue Reisemobil von Burow will punktet mit qualitativ hochwertiger Verarbeitung und umfangreicher Ausstattung. Zugelassen ist es für bis zu vier Personen. Zur Ausstattung gehören unter anderem eine manuelle Klimaanlage, ein Absorberkühlschrank, ein Waschraum mit Dusche, drei Schlafplätze, zwei große Dachhauben, Teillederpolster, eine elektrische Einstiegsstufe, Fahrradträger und Verdunklungsrollos im Fahrerhaus. Das sechs Meter lange Fahrzeug verfügt über ein Festbett zum Hochklappen. Der 2,2-Liter-Dieselmotor leistet 81 kW/110 PS. Optional steht das Wohnmobil auch mit 96 kW/130 PS zur Verfügung.

Peugeot Boxer Liberté K 600 innen

Peugeot selbst ist mit dem Boxer Liberté VIP 690 aus dem eigenen regulären Verkaufsprogramm vertreten, der beim ADAC-Wohnmobil-Test den zweiten Platz belegt hat. Das teilintegrierte Reisemobil bietet Platz für vier Personen. Im Innenraum befinden sich eine drehbare Sitzgruppe mit einem Tisch, ein französisches Festbett sowie ein Hubbett für zwei Personen und ein Waschraum mit separater Duschkabine und Ankleideraum. Die Küche des Wohnmobils verfügt über eine Edelstahlspüle, einen Herd sowie einen Kühlschrank mit integriertem Gefrierfach. Das Fahrzeug ist mit Fahrer- und Beifahrerairbag, eine Geschwindigkeitsregelanlage, ESP und Notbremsassistent ausgerüstet.

Peugeot Boxer Liberté K 600 innen

Der Peugeot Boxer Liberté wird ebenfalls vom 2,2-Liter-HDi angetrieben, der hier 96 kW/130 PS leistet und einem Drehmoment von 320 Newtonmetern zur Verfügung stellt. Der Preis beginnt bei 44 899 Euro.

Der Aufbauspezialisten Burow Mobil bietet noch weitere Reisefahrzeuge an, die auf Basis des Peugeot Boxer entstanden sind. Hierzu zählen der VIP 490, der VIP 540 B und der VIP 600 L. Bereits der 4,96 Meter lange VIP 490 ist mit einem drehbaren Fahrer- und Beifahrersitz mit schwenkbarem Tisch ausgestattet sowie einem geräumigen Kleiderschrank, einer Küche inklusive Edelstahlspüle und einem 80 Liter-Kühlschrank. Einen zusätzlichen Waschraum inklusive Thetforttoilette bietet der VIP 540 B. Der VIP 600 L misst eine Gesamtlänge von 5,99 Metern und bietet ein weiteres Plus an Komfort: Ein Bett in L-Form, eine separate Duschkabine mit Ankleideraum und Duschraumverkleidung sowie ein großzügiges Küchenmodul inklusive 80 Liter-Kühlschrank sind Bestandteil der Serienausstattung.

Peugeot Boxer Liberté K 600

Fotos: Auto-Medienportal.Net/Peugeot
Text: Auto-Medienportal.Net/ampnet/jri

20.01.12

Die besten Campingplätze Europas - Camping.info Award

Der Campingplatzführer Camping.info dient als Entscheidungshilfe für den Campingurlaub und kann in über 25 Sprachen aufgerufen werden. Die Suche nach dem geeigneten Platz kann mit Hilfe von Kartenansichten, verschiedensten Kriterien und natürlich den Gäste-Bewertungen herausgefiltert werden.

Camping.info stellte nun die beliebtesten Campingplätze Europas vor und vergab dabei erstmals den Camping.Info Award 2012 an 10 Plätze. Dazu kürte Camping.Info gleich weitere 40 Campingplätze mit dem Prädikat TopCamp 2012.

Bei dem sehr transparenten Verfahren wurden die über 40.000 Gäste-Bewertungen von Camping.info herangezogen, die sich auf insgesamt 24.000 gelistete Campingplätze verteilen.

Neben der Anzahl der Gäste-Bewertungen spielen auch die Aktualität der Bewertungen eine Rolle. Alle weiteren Details zu dieser ausgeklügelten Bewertungsformel können direkt bei Camping.info nachgelesen werden.

Die 10 Gewinner in Kurzform:

Camping Hopfensee - Füssen / Bayern / Deutschland
Caravan Park Sexten - Sexten / Südtirol / Italien
Camping Marina di Venezia - Cavallino / Venezien / Italien
Camping Seiser Alm - Völs / Südtirol / Italien
Park-Camping Lindau am See - Lindau / Bayern / Deutschland
Camping Jesolo International - Jesolo / Venezien / Italien
Camping Sanssouci zu Potsdam/Berlin - Potsdam / Brandenburg / Deutschland
Ferien-Camping Münstertal - Münstertal / Baden-Württemberg / Deutschland
Campingpark Kühlungsborn - Kühlungsborn / Mecklenburg-Vorpommern / Deutschland
Nordsee-Camp Norddeich - Norden / Niedersachsen / Deutschland

Alle Details zu diesen Plätzen und den weiteren Preisträgern gibt es hier: Camping.info

15.01.12

FC ShowCASE von Daihatsu

Daihatsu präsentierte mit dem "FC ShowCASE" auf der Tokio Motor Show ein neues innovatives Fahrzeug mit Null-Emission-Technologie. Anstatt Benzin funktioniert der Antrieb mit Hydrazinhydrat, das laut Daihatsu überall hergestellt werden kann.


Die Sitze des Wagens lassen sich automatisch zurückklappen, durch die durchsichtige Bodenplatte ist der Blick auf die Technik sichtbar. Das Multimedia-System enthält ein gesamtes Heimkino-System mit DVD-Player und riesigem Flachbild-Monitor.



Die Außenmaße des Mini-Van fallen äußerst gering aus: 3,40 m  Länge, 1,47 m Breite und 1,90 m Höhe. Weitere Informationen, unter anderem eine 360° Ansicht und einen Konzept-Film gibt es hier: www.daihatsu

06.01.12

REGENT - Der Mercedes Sprinter von La Strada

In Deutschland gebaut, in der Welt zuhause – Fahrzeug für Fahrzeug ein Muster an Perfektion. 
Das ist der Leitsatz der Firma "La Strada Fahrzeugbau".


La Strada fertigt seit 1986 Kastenwagen-Reisemobile auf allen gängigen Basisfahrzeugen, speziell Fiat Ducato, Ford Transit und Mercedes-Benz Sprinter. Die Fahrzeugbau GmbH aus Echzell zählt zu den Top Drei der deutschen Serien-Ausbauer, mehr als 5000 Reisemobile wurden bisher bei La Strada gebaut.

Zum Vergrößern bitte anklicken
Eines der Premiumfahrzeug aus der Flotte von La Strada ist der REGENT S auf Basis des Mercedes-Benz Sprinter, den wir hier heute näher vorstellen möchten.

Technische Daten REGENT S

Ausstattung
4 3-Punkt gesicherte Sitzplätze 4
Isolierfenster Seitz S4
Absorberkühlschrank 60 Liter Gaskocher, 3-flammig mit Piezozünder
Maße Heckbett / Einzelbetten 195 x 144 / 119 cm

Technik
Abwassertank 70 Liter
Batteriekapazität 95 AGM
Bereifung 235 / 65 R16C
Frischwassertank 100 Liter
Gasflaschenkapazität 2 x 11 kg
Heizung Combi 4, 4 kW

Abmessungen
Länge: 591 cm Breite: 204 cm
Höhe: 283 cm Radstand: 366 cm
Masse im fahrbarem Zustand: 2950 kg
Zulässiges Gesamtgewicht: 3500 kg

Die Innenräume können durch verschiedene Leder- und Polsterstoffe sowie Holzdekore individuell gestaltet werden, auch bei der Außenlackierung kann man aus über zehn verschiedenen Farben auswählen.

Innenraum REGENT S

Der Grundpreis des REGENT S mit 2.2 CDI Motor und 95 KW / 129 PS liegt bei 57.075,00 €.

Weitere Motorvarianten:
1.8 LGT Motor/Flüssiggas mit 115 kW / 156 PS
2.2 CDI Motor, 120 kW / 163 PS
3.0 CDI Motor, 140 kW / 190 PS
Grundriss REGENT S

Ein ähnliches Modell wird unter der Bezeichnung REGENT L angeboten. Es ist etwas höher und bietet eine andere Raumaufteilung mit einem 200 x 140 cm großem Hubbett über den Vordersitzen.


Fotos: La Strada

04.01.12

Der VW-Bus und seine Fans - Buchtipp 2

Bei unserem zweiten Buchtipp geht es wieder um ein Buch von David Eccles,
es erscheint am 15. Januar 2012:

"Mit dem Bulli durch die Welt: Der VW-Bus und seine Fans"






Mit dem Bulli durch die Welt: Der VW-Bus und seine Fans
(Broschiert)

VW Bus-Experte David Eccles geht der schwierigen Frage auf den Grund, ob es bei den VW-Camper Fans einen Unterschied zwischen Hingabe und Besessenheit gibt ;-)
Er berichtet dabei auch über die Reisen, die er seit 1976 mit seiner Frau Cee Eccles unternommen hat, unter anderem an die Südspitze Südamerikas, durch die arabische Wüste, ins australischen Outback und quer durch Afrika

Auflage: 1 
Erscheinungstermin: 15. Januar 2012
176 Seiten
  

01.01.12

VW Campingbus: Die schönsten Umbauten seit 1951

In den nächsten Wochen gibt es einige interessante Bücher-Neuerscheinungen über den VW-Bus.
Den Anfang macht am 7. Januar David Eccles "VW Campingbus - Die Legende lebt: Die schönsten Umbauten seit 1951":






VW Campingbus - Die Legende lebt: Die schönsten Umbauten seit 1951
(Gebundene Ausgabe)

VW Bus-Kenner David Eccles stellt nach Herstellern geordnet die interessantesten Camper-Ausbauten für die Baureihen T1 bis T5 vor. Eine echte Fundgrube für alle Fans der nostalgischen Campingbusse.

Auflage: 1 
Erscheinungstermin: 7. Januar 2012