02.02.14

Der Malibu Campingbus von Carthago ist zurück

Malibu hieß schon der Campingbus von Carthago der achtziger und neunziger Jahre, damals auf Basis des VW T3/T4. Carthago spezialisierte sich dann aber auf die Oberklasse von Wohnmobilen.

Malibu 640
Malibu 600

Nun ist der Malibu von Carthago als edler Campingbus mit 2 Modellvarianten zurück, Basis ist der bewährte Fiat Ducato, die Motorleistung beträgt beim Basismodell 96 kW (130 PS), optional gibt es auch die Versionen mit 109 kW (148 PS) oder 130 kW (177 PS).

Malibu 600 Innenraum
Malibu 600 Doppelbett
Malibu 600 Küche
Malibu 600 Grundriss
Der kleinere Malibu 600 ist 5,99 m lang und ist mit einem Doppelbett ausgestattet. Der Grundpreis beträgt 40.750 Euro.

Der 6,36 m lange Malibu 640 ist mit zwei Einzelbetten ausgestattet. Wenn sie nicht benötigt werden, können sie leicht weggeklappt werden um den Raum für Sperriges zu nutzen. Der Grundpreis liegt bei 44.550 Euro.

Malibu 640 Einzelbetten
Malibu 640 Stauraum
Malibu 640 Grundriss


Beide Modelle haben bereits serienmäßig eine umfangreiche Ausstattung, können aber je nach Bedarf und Geldbeutel um diverse Pakete und Extras aufgewertet werden. Besonderes Augenmerk wurde vom Hersteller vor allem auf praktische Details gelegt. So lässt sich beispielsweise das WC verschieben, um mehr Platz beim Duschen zu haben. Weiterhin gibt es viele Stauräume, von denen man ja unterwegs nie genug haben kann.

Die elektrische Trittstufe gehört zur umfangreichen Serienausstattung
Versenkbares WC
Praktisches und gut zugängliches Bodenstaufach
Malibu Laderaum
Fotos: Carthago
Text: KB