01.03.15

Marco Polo wird Kompakt-Reisemobil des Jahres

Bei der Leserwahl des Fachmagazins „Promobil“ überraschte in diesem Jahr der Mercedes-Benz Marco Polo. Er verdrängte mit 41,8 Prozent Zustimmung den Volkwagen California vom angestammten ersten Platz in der Kategorie Kompakt-Campingbusse. Die Verleihung der Preise in allen Kategorien und auch an die besten Zulieferer und Zubehöranbieter erfolgte im Rahmen der Internationalen Ausstellung für Caravan, Motor, Touristik (CMT) in Stuttgart.

Top Campingbus - Marco Polo Activity

Neben dem neuen Marco Polo 250 Bluetec wurde auch der Marco Polo Activity 180 CDI vorgestellt, der mit nur wenigen Handgriffen zum Freizeitmobil mit bis zu fünf Schlafplätzen verwandelt werden kann und mit einem mechanisches Aufstelldach ausgestattet ist.





Die weiteren Klassensieger bei den Reisemobilen sind: Integrierte über 70 000 Euro: Hymer B-Klasse; Integrierte bis 70 000 Euro: Hymer Exsis I; Teilintegrierte über 50 000 Euro: Hymer Tramp SL; Teilintegrierte bis 50 000 Euro: Dethleffs Globebus I; Alkovenmobile bis 50 000 Euro: Bürstner Argos Time; in Alkoven-Fahrzeuge über 50 000 Euro: Euro Mobil Terrestra A.

Bei den Zulieferern und Zubehörlieferanten sind das die am besten bewerteten Marken: Fahrwerk: Al-Ko mit 79,1 Prozent, Heizung: Truma mit 83,3 Prozent, Hubstützen: Goldschmitt mit 62,3 Prozent, Klimaanlagen: Dometic mit 64,5 Prozent, Kühlschränke: Dometic mit 83,4 Prozent, Markisen: Omnistor-Thule 72,1 Prozent, Rückfahrkamera: Waeco 64,2 Prozent, Antenne: Oyster mit 59,8 Prozent; Generatoren: Honda mit 34,5 Prozent; Toiletten: Thetford 84,1 Prozent; Zweiradträger: Omnistor Tule mit 50,2 Prozent.

Text: Auto-Medienportal.Net (ampnet/Sm)
Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler


Siehe auch unseren Bericht: Edelcamper Marco Polo